Bretonischer Zitronenzauber

Hannah Luis Dank dem Bloggerportal konnte ich dieses zauberhafte Buch lesen. ACHTUNG: Dieses Buchsollte nicht gelesen werden, wenn man eine Schwäche für Kuchen hat. Schon auf den ersten Seiten lief mir das Wasser im Mund zusammen: Bienenstich. Ich liebe Bienenstich! Zur Geschichte: Als Monas Oma Fine stirbt hinterlässt sie ihr nicht nur ihre köstlichen Rezepte, …

#pridemonth: Irgendwo im Glück

Anna McPartlin „Niemand sollte wegen seinem Geschlecht oder seiner sexuellen Ausrichtung je das Gefühl haben,  ein Mensch zweiter Klasse zu sein“ So simpel dieser Satz umso wichtiger die Botschaft die Anna McPartlin dem Leser damit  auf den Weg gibt. Das Thema des Romas „Irgendwo im Glück“ ist erst einmal heftig.:  Maisie Bean befreite sich aus …

#pridemonth: Die andere Welt

Es ist #pridemonth! Ein Monat der für mehr Toleranz und gegen Diskriminierung steht. Auf meinem Blog möchte ich euch gerne Bücher vorstellen, die sich genau damit befassen. Keine klassischen LTBQ+ Bücher (gibts die überhaupt?). Bücher mit tollen Storys und in denen es um Liebe geht, Liebe zwischen allen Geschlechtern! Den Beginn macht: Die andere Welt …

Wo das Glück zuhause ist

Jenny Colgan Piper Verlag, 445 Seiten Das Buch: Nina ist Bibliothekarin und auch zuhause stapeln sich die Bücher. Ihre Sammelleidenschaft für Bücher treibt ihre Mitbewohnerin regelmäßig zur Weißglut. Zusammen mit ihr bewohnt sie ein kleines Häuschen in Birmingham. Die kleine Bücherei, in der Nina arbeitet fällt Kürzungen zum Opfer und muss schließen. Schweren Herzens packen …

Der kleine Brautladen am Strand

Jane Linfoot mtb, 416 S. Das Buch: Nach ihrer Trennung wohnt Poppy mietfrei in der winzigen Wohnung über dem Brautmodengeschäft „Brides by the Sea“, dass ihrer Freundin Jess gehört. Dort fertigt sie köstlich Kuchen und Törtchen für Hochzeitspaare. Poppy selbst hat sich auch bereits ein Hochzeitskleid gekauft, aber niemand bis auf Jess und die die …